Schrift: kleiner - normal - größer   Startseite  |  Impressum/Datenschutzerklärung

^


Probestunden


Hat sich in den ersten Gesprächen herausgestellt, dass Psychotherapie die geeignete Hilfe ist, können Sie bis zu 5 probatorische Therapiestunden wahrnehmen.

Diese Probestunden dienen dem gegenseitigen näheren Kennenlernen und der Einschätzung, ob Sie und Ihr Kind sich bei mir gut aufgehoben fühlen.

Sie dienen außerdem der genaueren Diagnostik und der Planung der möglichen späteren Therapie. und sie sind die Grundlage für Ihre Entscheidung, bei Ihrer Krankenkasse eine Therapie zu beantragen.